Gratis Versand ab 40 Euro

Bestellt vor 17:00 bestellt, am nächsten Tag geliefert

Qualität hat bei uns Priorität

Hinweis: Goude Shilajit = Vorbestellung

Warenkorb

Dein Einkaufswagen ist leer

Weiter einkaufen

Turkesterone

Was wäre, wenn Sie auf natürliche Weise mehr Muskeln aufbauen, eine höhere Immunität erreichen, sich um ein Vielfaches schneller von Ihrem Training erholen und stärker als je zuvor werden könnten?

 

VEGANES ANABOLISCHES ERGÄNZUNGSMITTEL

Turkesterone ist ein veganer Pflanzenextrakt der Pflanze 'Ajuga Turkestanica'. Turkesterone gehört zur Gruppe der Ecdysteroide. Ecdysteroide sind natürlich vorkommende Steroidhormone aus Pflanzen und Insekten. Bei Insekten spielen diese Hormone vor allem bei der Häutung eine Rolle, damit das Insekt wachsen kann. In der Pflanze hingegen hat es hauptsächlich die Aufgabe, die Pflanze zu schützen. Es ist ein wirksames Mittel gegen pflanzenfressende Insekten und schützt vor Parasiten.

Die „Ajuga Turkestanica“, die Pflanze mit der höchsten Konzentration an Turkesteron, wird in Usbekistan seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin verwendet. Die Usbekistaner nutzen die Pflanze zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden wie Herzbeschwerden, Muskelschmerzen, Magenschmerzen und vielem mehr. Untersuchungen haben gezeigt, dass „Ajuga Turkestanica“ pharmakologische Wirkungen hat, wie zum Beispiel: antibakteriell, antidiabetisch und nachweislich für Muskelwachstum!

Der Wirkstoff Turkesterone sorgt somit für einen enormen Zuwachs an Muskelmasse, Kraft und Erholungsfähigkeit, weil er die Proteinsynthese in Ihren Muskelzellen steigert. Dies ist die einzige Pflanze der Welt, aus der ein standardisierter Turkesterone-Extrakt mit 10 % Reinheit hergestellt werden kann.

 

Turkesterone 10 % standardisiert | 90 Kapseln

 

WIE FUNKTIONIERT TURKESTERONE?

Turkesterone erhöht also deine Proteinsynthese, aber wie funktioniert das genau? Im Gegensatz zu anabolen Steroiden verbinden sich Ecdysteroide NICHT mit den Androgenrezeptoren in den Muskeln. Androgenrezeptoren sind im Allgemeinen für das Muskelwachstum durch Testosteron verantwortlich. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Ecdysteroide den Östrogenrezeptor Beta aktivieren. Dies ist auch die unmittelbare Erklärung dafür, dass Turkesterone keine nachteiligen Nebenwirkungen wie Haarausfall hat.

 

Von einem Deutschen Forschung, durchgeführt unter anderem vom Deutschen Institut für Sportmedizin, hat gezeigt, dass Ecdysteroide eine Verbindung mit dem Östrogenrezeptor Beta eingehen und so für den Muskelaufbau sorgen. Das gleiche Institut hat in einem anderen Forschung zeigten, dass die Aktivierung des „Östrogenrezeptors Beta“ eine wichtige Rolle beim Muskelwachstum und der Regeneration spielt.

 

Zusätzlich zu den oben genannten Untersuchungen, die folgenden Forschung ab 2019 ("Ecdysteroide als unkonventionelle Anabolika: Leistungssteigerung durch Ecdysteron-Supplementierung beim Menschen“), demonstrierte die anabole Wirkung von Ecdysteroiden und bestätigte die Schlussfolgerungen aus den beiden deutschen Studien.

 

In diesem Experiment nahmen 46 Freiwillige mit 1 Jahr Trainingserfahrung an einem 10-wöchigen Trainingsprogramm teil, bei dem ein Teil der Teilnehmer täglich 200 mg bis 800 mg Turkesterone / Ecdysteron einnahm. Ein Teil der Freiwilligengruppe erhielt ein Placebo und ein Teil, die so genannte „Kontrollgruppe“, eine Dosis Turkesterone / Ecdysteron, trainierte aber nicht damit. Die 200-mg-Gruppe baute in 1,58 Wochen 800 kg fettfreie Muskelmasse und die 2,03-mg-Gruppe 10 kg fettfreie Muskelmasse auf. Die Placebogruppe baute keine Muskelmasse auf und die Kontrollgruppe baute 0,25 kg magere Muskelmasse auf.

 

Um Nebenwirkungen festzustellen, wurden sowohl Blut- als auch Urinproben ausgiebig untersucht. Die Wissenschaftler konnten in dieser Studie keine Nebenwirkungen von Turkesterone / Ecdysteroiden feststellen.

 

Als Fazit der Studie rieten die Forscher der WADA (World Anti Doping Agency), Ecdysteroid auf die Dopingliste aufzunehmen. Als Reaktion auf diese Anfrage hat die WADA Turkesterone / Ecdysteron in ihr Überwachungsprogramm aufgenommen. Dies bedeutet, dass die Verwendung von Turkesterone erlaubt ist, aber dass die Konzentrationen von Turkesterone gemessen werden, wenn ein Athlet überwacht wird.

 

Um die leistungssteigernde Wirkung von Turkesterone zu nutzen, in der Forschung;; „Der Östrogenrezeptor Beta ist an der durch das Phytoecdysteroid Ecdysteron induzierten Skelettmuskelhypertrophie beteiligt“, zeigte sich, dass Ecdysteroide hauptsächlich auf Typ-II-Fasern wirken. Hier wurde festgestellt, dass Ecdysteroide nicht so sehr mehr Fasern liefern, sondern eine größere Größe von Typ-II-Fasern, sowohl bei den Subtyp-IIa- als auch bei den IIb-Fasern. Typ-II-Fasern sind „fast-twitch“-Fasern, Subtyp IIb sind absolute Fast-Twitch-Fasern und Subtyp IIa sind Fast-Twitch-Fasern mit etwas mehr Ausdauer. Das bedeutet, dass diese Fasern hauptsächlich für kurze explosive Kraftübungen verwendet werden. Dies bestätigt die Vorstellung, dass Turkesterone mehr Power liefert und in erster Linie für Sportler gedacht ist, die in kurzer Zeit viel Power und Geschwindigkeit aufbringen müssen.

 

IST TURKESTERONE SICHER?


Die oben genannten Studien legen nahe, dass Turkesteron ein wirksames Medikament ist, aber ist es auch sicher? Hierzu wurden auch verschiedene Studien durchgeführt, die ihrerseits darauf hinweisen, dass Turkesteron sicher ist und auch bei langfristiger Anwendung keine negativen Nebenwirkungen verursacht. Dennoch empfehlen wir Ihnen, nach 8-wöchiger Anwendung die Einnahme für mindestens 2 Wochen zu unterbrechen, um Ihren Körper neu zu starten.

Im Jahr 2021 wird Biophytis eine wissenschaftliche Überprüfen veröffentlicht, in dem die Sicherheit von Ecdysterone / Turkesterone diskutiert wird. Beispielsweise wird auf das wissenschaftliche Buch „Invertebrate Endocrinology and Hormonal Heterophylly Experiments“ verwiesen, das beschreibt, wie Ratten 9,000 MG Ecdysterone / Turkesterone pro KG Körpergewicht verabreicht wurden. Es wurden keine negativen Auswirkungen festgestellt. Das Buch beschreibt auch eine Studie, in der Ratten 2,000 Tage lang täglich 35 mg Ecdysterone / Turkesterone pro KG Körpergewicht verabreicht wurden. Auch hier wurden keine negativen Auswirkungen festgestellt.

Bei einer Tagesdosis von 2 bis 4 Kapseln unseres Turkesteron, bezogen auf ein durchschnittliches Körpergewicht von 40 bis 80 kg, nehmen Sie 5 mg Ecdysteron/Turkesteron pro kg Körpergewicht ein. Dies entspricht bei weitem nicht den Mengen, die für die oben genannten Studien verwendet wurden. Trotz der sehr geringen Toxizität von Turkesteron wurde unser Turkesteron im Labor getestet. Die Prüfziffern finden Sie in unserem Qualitätsgarantie

 

EMPFOHLENE EINNAHME

Wir empfehlen zwei- bis viermal täglich zu streuen, eins Kapsel während oder nach einer Mahlzeit. Sollte dies nicht möglich sein, empfehlen wir zumindest die Einnahme der Kapsel mit einem großen Glas Wasser.

Die empfohlene Verzehrmenge basiert auf einem Körpergewicht von 40 bis 80 kg. Letztendlich wird empfohlen, mindestens 5 mg Turkesteron-Extrakt, 10 % Reinheit, pro kg Körpergewicht und Tag einzunehmen, um spürbare Ergebnisse zu erzielen. Wir empfehlen, diesen innerhalb eines Zeitraums von 2 Wochen aufzubauen.

 

URSPRUNG VON AJUGA TURKESTANICA

Wir wissen, was Turkesteron möglicherweise bewirken kann, aber wo kommt die Pflanze, die für den Extrakt verantwortlich ist, eigentlich her? Die Ajuga Turkestanica wächst nur an einigen abgelegenen Berghängen in Usbekistan und in geringerem Umfang und in geringerer Menge in Tadschikistan. Dies ist daher das einzige Land, aus dem dieser 10 % reine Extrakt stammen kann. Nur eine Handvoll Labore sind zertifiziert und in der Lage, einen standardisierten Extrakt mit 10 % Turkesteron herzustellen. Verschiedene Institute haben mehrfach erfolglos versucht, die Pflanze in Europa und den USA anzubauen. Die Pflanze stirbt ab oder produziert einfach keinen annähernd hochwertigen Extrakt. Sie können sich also vorstellen, wie schwierig und zeitaufwändig es ist, den ECHTEN Extrakt anbieten zu können. Aus diesem Grund werden leider viele gefälschte Turkesteron-Produkte auf den Markt gebracht. Bei uns erhalten Sie garantiert einen echten 10 %igen Turkesteron-Extrakt direkt aus Usbekistan!

 

EXTREM VERBESSERTE AUFNAHME!

Obwohl der echte Extrakt allein als Pulver eine besondere und beeindruckende Wirkung entfaltet, ist es allgemein bekannt, dass Pflanzenextrakte vom Körper nur schwer aufgenommen werden können. Dies liegt unter anderem daran, dass Pflanzenextrakte schwer in Wasser löslich sind. Deshalb wird unser Extrakt mit „Amberkick“ gemischt. Hierbei handelt es sich um einen einfachen Geschmacksverstärker und Antioxidans, auch bekannt als „Bernsteinsäure“ unter der E-Nummer E363, dessen Ziel es ist, den Extrakt vollständig in Wasser aufzulösen.

Amberkick wird von vielen Lebensmittelherstellern als Geschmacksverstärker verwendet, kommt natürlich in Brokkoli, Rhabarber und Zuckerrüben vor, wird in Hautprodukten gegen Akne verwendet und hat eine Reihe weiterer gesundheitlicher Vorteile.

 

Haftungsausschluss:

Die in diesem Artikel bereitgestellten Informationen basieren auf Recherchen und Quellen Dritter. Wir haben diese Studien nicht selbst durchgeführt und können daher keine Verantwortung für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Gültigkeit der Informationen übernehmen.

Darüber hinaus weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass der Inhalt dieses Artikels keine gesundheitsbezogenen Angaben oder Garantien enthält. Die in diesem Artikel präsentierten Informationen stellen lediglich Erkenntnisse und Schlussfolgerungen aus Studien Dritter dar und dienen ausschließlich Informationszwecken.

Die bereitgestellten Informationen sollten nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung betrachtet werden. Konsultieren Sie immer einen qualifizierten Arzt, bevor Sie Entscheidungen auf der Grundlage der Informationen in diesen Blogs treffen.

 

Möchten Sie mehr wissen?