Gratis Versand ab 40 Euro

Bestellt vor 17:00 bestellt, am nächsten Tag geliefert

Qualität hat bei uns Priorität

Hinweis: Goude Shilajit = Vorbestellung

Warenkorb

Dein Einkaufswagen ist leer

Weiter einkaufen

Warum ist die Ernährung im Bodybuilding und Kraftsport so wichtig?

Warum und welche Ernährung ist beim Bodybuilding wichtig?

Beim Bodybuilding und anderen Kraftsportarten ist es oft wichtig, Muskelmasse und einen athletischen Körper aufzubauen. Neben dem regelmäßigen Krafttraining ist die Ernährung ein wichtiger Bestandteil dieser Sportart. Es gibt viele wissenschaftliche Beweise dafür, dass die Ernährung wichtiger ist als das eigentliche Training. In diesem kurzen Blog können Sie lesen, warum Ernährung wichtig ist und welche Art von Ernährung Sie am besten für das beste Ergebnis verwenden können.

Die Ernährung ist also ein wesentlicher Bestandteil des Bodybuildings und anderer Kraftsportarten. Hier sind einige Gründe, warum die Ernährung beim Bodybuilding wichtig ist.

 

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Blogs dient ausschließlich Informationszwecken und sollte nicht als medizinischer Rat, Empfehlung oder gesundheitsbezogene Angabe ausgelegt werden. Obwohl wir bestrebt sind, genaue und aktuelle Informationen über verschiedene Nahrungsergänzungsmittel und die dazu durchgeführten Studien bereitzustellen, ermutigen wir die Leser stets, eigene Nachforschungen anzustellen und/oder professionellen medizinischen Rat einzuholen, bevor sie sich für die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln entscheiden .

Die Links zu Produkten in diesem Blog dienen ausschließlich der Bequemlichkeit des Lesers. Die Verlinkung auf unsere Produkte bedeutet in keiner Weise, dass diese Produkte bestimmte gesundheitliche Vorteile bieten, wie z. B. Schlussfolgerungen aus Studien, oder dass sie von medizinischen Fachkräften zugelassen wurden. Wir machen keine gesundheitsbezogenen Angaben zu unseren Produkten.

 

Aufbau und Reparatur von Muskelgewebe

Um Muskeln aufzubauen und zu erhalten, benötigen sie Nährstoffe wie Eiweiß, Kohlenhydrate und gesunde Fette. Proteine ​​sind die Bausteine ​​der Muskulatur und für das Wachstum und die Reparatur von Muskelgewebe nach intensivem Training unerlässlich. Kohlenhydrate liefern Energie für das Training und helfen, Glykogen, die gespeicherte Form von Glukose in den Muskeln, wiederherzustellen. Gesunde Fette helfen bei der Nährstoffaufnahme und unterstützen die Hormonproduktion, die für das Muskelwachstum unerlässlich ist.

Optimierung der Trainingsleistung

Eine nahrhafte Ernährung kann helfen, die Trainingsleistung zu optimieren. Nährstoffe wie Kohlenhydrate und Eiweiß sorgen für Energie und Ausdauer während des Trainings, während Flüssigkeitszufuhr entscheidend ist, um Erschöpfung zu vermeiden. Darüber hinaus kann eine nahrhafte Ernährung zur Muskelregeneration und -reparatur/-entwicklung beitragen und den Körper auf das nächste Training vorbereiten.

Körperfett reduzieren

Beim Bodybuilding und oft auch bei anderen Kraftsportarten geht es nicht nur um Muskelaufbau, sondern auch um den Abbau von Körperfett. Der Verzehr gesunder Lebensmittel, die wenig Kalorien und viel Protein enthalten, kann helfen, Muskeln aufzubauen und Körperfett zu reduzieren. Der Verzehr von Nahrungsmitteln mit hohem Gehalt an gesunden Fetten und Ballaststoffen kann auch dazu beitragen, den Appetit zu reduzieren und die Kalorienaufnahme zu kontrollieren.

 

Allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden

Eine ausgewogene Bodybuilding-Ernährung kann zu einer besseren allgemeinen Gesundheit und zum Wohlbefinden von Geist und Körper beitragen. Eine nahrhafte Ernährung, die reich an Gemüse, Obst, Vollkornprodukten, magerem Eiweiß und gesunden Fetten (die 5er-Reihe) ist, kann dazu beitragen, das Risiko chronischer Krankheiten und Zustände wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und Fettleibigkeit zu verringern. Darüber hinaus kann eine gesunde Ernährung zu einem besseren Schlaf, einer besseren Stimmung und einer erhöhten mentalen Belastbarkeit beitragen.

Mann beim Beplanken

Nachdem Sie nun wissen, warum es wichtig sein kann, genau auf Ihre Ernährung zu achten, schauen wir uns an, welche Ernährung wichtig ist, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie so viele der folgenden Makros wie möglich in Ihren täglichen Essplan aufnehmen sollten, bevor Sie zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Proteinzufuhr und Muskelaufbau

Die Proteinaufnahme ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung eines Bodybuilders, da es der Baustein des Muskelgewebes ist. Mehrere Studien haben gezeigt, dass eine erhöhte Proteinaufnahme beim Muskelwachstum und der Reparatur helfen kann. So zum Beispiel eine im Journal of the International Society of Sports veröffentlichte Studie Nutrition, zeigte, dass eine hohe Proteinzufuhr die Regeneration und das Muskelwachstum nach einem intensiven Widerstandstraining fördern kann.

Es wird allgemein empfohlen, dass Bodybuilder zwischen 1,6 en 2,2 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag, um eine optimale Muskelregeneration und ein optimales Muskelwachstum zu fördern.

Kohlenhydrataufnahme und Leistung

Kohlenhydrate sind eine wichtige Energiequelle für den Körper und daher essentiell für einen Bodybuilder. Kohlenhydrate liefern Energie während intensiver Trainingseinheiten und helfen, Glykogen, die gespeicherte Form von Glukose in den Muskeln, wiederherzustellen. Eine im Journal of Applied Physiology veröffentlichte Studie ergab, dass eine erhöhte Kohlenhydrataufnahme vor und nach dem Training die Leistung verbessern und Müdigkeit reduzieren kann. Was indirekt bessere Ergebnisse bedeutet.

Fettaufnahme und Hormonproduktion

Gesunde Fette sind für die Hormonproduktion und Nährstoffaufnahme im Körper unerlässlich. Hormone spielen eine wichtige Rolle beim Muskelwachstum und der Regeneration. Eine in der Zeitschrift The Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism veröffentlichte Studie ergab, dass eine fettreiche Ernährung zu einer erhöhten Testosteronproduktion führen kann, die das Muskelwachstum und die Reparatur unterstützen kann.

Vitamine und Mineralien

Eine abwechslungsreiche Ernährung mit viel Obst und Gemüse kann dazu beitragen, den Körper mit den richtigen Vitaminen und Mineralien zu versorgen. Vitamine und Mineralstoffe spielen eine wichtige Rolle beim Muskelwachstum und der Reparatur. Beispielsweise zeigte eine in der Zeitschrift Medicine & Science in Sports & Exercise veröffentlichte Studie, dass eine Vitaminergänzung

Zusätzliche Ergänzungen

Shilajit und Turkesterone sind natürliche Nahrungsergänzungsmittel, die zu einer effektiven Bodybuilding-Routine beitragen können. Shilajit enthält essentielle Mineralien und Säuren, die helfen, die Muskelkraft zu verbessern und Muskelkater zu reduzieren. Turkesteron hingegen kann helfen, das Muskelwachstum zu stimulieren und die Ausdauer zu steigern. Beide Nahrungsergänzungsmittel sind daher wertvolle Ergänzungen Ihres Fitnessprogramms und können dazu beitragen, Ihre Bodybuilding-Ziele zu erreichen.

Kaufen Sie Ihr Shilajit hier

Kalorienaufnahme und Körperzusammensetzung

Die Kalorienaufnahme spielt eine wichtige Rolle in der Körperzusammensetzung eines Bodybuilders. Eine in der Zeitschrift veröffentlichte Studie Nutrition & Metabolism, zeigte, dass eine kalorienarme, proteinreiche Ernährung helfen kann, Körperfett zu reduzieren und Muskelmasse zu erhalten. Die Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts und einer gesunden Körperzusammensetzung ist wichtig, um beim Bodybuilding eine optimale Leistung zu erzielen.

Die Formel zur Berechnung des Kalorienbedarfs beim Bodybuilding hängt von mehreren Faktoren wie Geschlecht, Alter, Gewicht, Größe, Körperzusammensetzung und Trainingsintensität ab. Allgemein lässt sich die Formel wie folgt schreiben:

Für Männer: BMR = 88,362 + (13,397 x Gewicht in kg) + (4,799 x Größe in cm) - (5,677 x Alter in Jahren)

Für Frauen: BMR = 447,593 + (9,247 x Gewicht in kg) + (3,098 x Größe in cm) - (4,330 x Alter in Jahren)

Als nächstes müssen Sie den BMR mit einem Faktor multiplizieren, der die Trainingsintensität und das Bodybuilding-Ziel berücksichtigt. Hier sind einige Richtlinien:

  • Für Fettabbau und leichte Aktivität: BMR x 1,2
  • Für Gewichtserhaltung und leichte Aktivität: BMR x 1,4
  • Für Muskelaufbau und moderate Aktivität: BMR x 1,6
  • Für schweres Training und sehr aktiven Lebensstil: BMR x 1,8

Das Ergebnis dieser Berechnung zeigt die ungefähre Anzahl an Kalorien, die Sie jeden Tag benötigen, um Ihr Ziel zu erreichen. Denken Sie daran, dass dies nur eine Schätzung ist und Sie Ihren Ernährungs- und Trainingsplan an Ihre individuellen Bedürfnisse, Ziele und Erfahrungen anpassen sollten.

Frau boxt fit