Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Sie müssen einen moderneren Browser installieren (z. B. Edge, Chrome, Safari oder Firefox).

Vor 16 min. bestellt, am nächsten Tag geliefert!

Warenkorb

Dein Einkaufswagen ist leer

Weiter einkaufen

Shilajit

 

Was ist Shilajit?

Shilajit, manchmal auch "Mineralpech" genannt, oder in Nordindien Salat of Mama, ist eine klebrige, teerartige Substanz, die hauptsächlich in den Felsen des Himalaya, des tibetischen und des Altai-Gebirges sowie im Norden Chiles vorkommt, wo sie „Anden-Shilajit“ genannt wird. Es entsteht durch die langsame Zersetzung von Pflanzenmaterial über einen langen Zeitraum.

Shilajit wird seit Jahrzehnten im altindischen Ayurveda-Medizinsystem verwendet. Es wird zur Behandlung zahlreicher Erkrankungen wie Impotenz und Knochenbrüche eingesetzt. Im Ayurveda wird angenommen, dass Krankheiten durch eine Störung des Gleichgewichts zwischen Körper, Geist, Seele und der Umwelt verursacht werden. Im Allgemeinen ist es das Ziel der ayurvedischen Medizin, Körper, Geist und Seele zu reinigen. Dies kann durch pflanzliche Mittel zur inneren Reinigung zusammen mit verschiedenen Änderungen des Lebensstils erreicht werden, einschließlich Ernährungsumstellung und Beteiligung an körperlichen Aktivitäten. In den USA gilt Ayurveda als CAM (Complementary and Alternative Medicine).

 Shilajit-Harz 70 % Fullvinsäure

Zusammensetzung von Shilajit

Shilajit besteht aus Huminstoffen, die natürlich vorkommende organische Verbindungen sind, die durch die Zersetzung von organischem Pflanzenmaterial entstehen. Fulvinsäure (FA) macht jedoch den größten Teil seines Inhalts aus. Dies macht Shilajit tatsächlich wasserlöslich, da Fulvosäure unter verschiedenen pH-Bedingungen in Wasser löslich ist.

Zahlreiche Studien haben die antioxidative Aktivität von Fulvinsäure nachgewiesen. Tatsächlich ist es diese antioxidative Aktivität der Fulvinsäure, von der angenommen wird, dass sie für die meisten gesundheitlichen Vorteile von Shilajit verantwortlich ist. Im Jahr 2018 veröffentlichte „Winkler and Ghost“ eine Übersicht über das therapeutische Potenzial von Fulvinsäure. Sie waren in der Lage, die vorhandene Literatur überzeugend zu sichten und das antioxidative Potenzial von Fulvinsäure weiter zu bestätigen. Sie berichteten, dass Fulvinsäure die Fähigkeit hat, freie Superoxid-Radikale in unserem Körper zu binden. Falls Sie es nicht wussten, diese freien Radikale sind instabile Atome, die unsere Körperzellen schädigen und Krankheiten und Alterung verursachen können.

Neben Fulvinsäure enthält diese nutrazeutische Verbindung Selen, ein essentielles Spurenelement, das in erheblichen Mengen vorhanden ist. Selen ist an der Funktion des Immunsystems, der verbesserten Wahrnehmung und der verbesserten Fruchtbarkeit beteiligt. Selenmangel kann bei Männern und Frauen zu Unfruchtbarkeit, Müdigkeit, einem geschwächten Immunsystem, Haarausfall, geistigem Nebel und Muskelschwäche führen.

Weitere Bestandteile von Shilajit sind verschiedene Mineralien, pflanzliche und mikrobielle Stoffwechselprodukte, Lipide, kleine Peptide und Aminosäuren sowie Phenolglykoside.

 

Die besten Formen von Shilajit

Shilajit kommt je nach geografischer Lage in verschiedenen Formen vor. Es wird angenommen, dass die beste Qualität aus den Regionen Altai und Himalaya stammt. Die Berge in diesen Regionen sind beeindruckend hoch und befinden sich in sehr großer Höhe. Shilajit wird in Höhen von bis zu 580 Metern (1900 Fuß) gesammelt. Es wird angenommen, dass diese in großen Höhen gesammelten Substanzen reiner und für therapeutische Zwecke wirksamer sind als Substanzen, die in niedrigeren Höhen gesammelt werden.

Abgesehen von der Tatsache, dass Shilajit in großen Höhen im Altai und Himalaya gesammelt wird, sind der Altai und der Himalaya für ihre reiche Kulturgeschichte bei der Verwendung von Shilajit für medizinische Anwendungen bekannt. Besonders im Himalaya wird Shilajit seit Jahrhunderten in der ayurvedischen Medizin verwendet.

Reines Shilajit aus Hymalaya

Interessanterweise ist Shilajit auch in anderen Hochgebirgsregionen der Welt zu finden. Es gibt Berichte über diese Verbindung in einigen Teilen Europas, Südafrikas, Afghanistans, Chiles und Australiens. Shilajit aus diesen Teilen der Welt ist jedoch nicht so leicht erhältlich wie die aus der Altai- und Himalaya-Region. Abgesehen von einigen Einheimischen, die sie verwenden, gibt es auch nicht so viele traditionelle Verwendungen wie in den letzteren Regionen.

So unglücklich es klingen mag, in Europa und Amerika vermarkten viele Hersteller Shilajit, das keiner Reinigung oder Qualitätskontrolle unterzogen wurde. Viele Shilajit auf dem Markt sind von geringer Qualität, verdünnt oder sogar chemisch verändert. Es kommt oft vor, dass sie mit schädlichen Füllstoffen und ihnen ähnlichen Substanzen wie Ozokerit ergänzt werden. Einige Produkte mit der Bezeichnung „Shilajit“ enthalten überhaupt kein Shilajit. In Amerika wird spekuliert, dass nur 1% der mit Shilajit gekennzeichneten Artikel tatsächlich die echte Ware sind. Wie zu erwarten, gibt es Fälschungen dieser hochtherapeutischen Substanz, nicht nur wegen ihrer Seltenheit, sondern auch wegen ihrer umfangreichen medizinischen Verwendung im Ayurveda. Es ist das meistverkaufte Nahrungsergänzungsmittel für männliche Potenz in Asien.

 

Erforschung der Wirkung von Shilajit

Wie wir bereits gesehen haben, ist Shilajit auf der ganzen Welt für seine heilenden Eigenschaften bekannt. Seine Verwendung geht auf das alte indische Ayurveda-System vor mehreren tausend Jahren zurück. Heute sind die meisten Vorteile für den menschlichen Körper wissenschaftlich belegt. Die Zeiten anekdotischer Behauptungen sind vorbei. In den folgenden Abschnitten werfen wir einen Blick auf die wohltuenden Wirkungen von Shilajit, die durch wissenschaftliche Veröffentlichungen erforscht und belegt wurden.

 

  • Alzheimer-Erkrankung

Dies ist eine fortschreitende neurologische Störung, die dazu führt, dass das menschliche Gehirn schrumpft und schließlich die Zellen absterben. Sie ist die häufigste Ursache für Demenz – ein Zustand, der durch einen kontinuierlichen Rückgang der kognitiven, sozialen und verhaltensbezogenen Fähigkeiten gekennzeichnet ist. Die Alzheimer-Krankheit wird durch eine abnormale Anhäufung von Proteinen wie Amyloid und Tau in den Gehirnzellen verursacht.

Interessanterweise hat die Forschung gezeigt, dass Shilajit eine positive Wirkung auf die Verlangsamung der Ansammlung von Tau-Proteinen im Gehirn haben kann, was die Hauptursache der Alzheimer-Krankheit ist. 2012 wurde eine Studie im International Journal of Alzheimer's Disease veröffentlicht. Die Studie bewertete die Eigenschaft von Shilajit bei der Verbesserung der kognitiven Beeinträchtigung, indem es als kognitives Stimulans beim Menschen dient. Es wurde ausdrücklich beschrieben, wie Fulvinsäure (der feuchte Hauptbestandteil von Shilajit) die Aggregation von Tau-Protein verhindern kann, deren Aufbau für den Verlust von Gehirnzellen verantwortlich ist.

Während es einige Hinweise darauf gibt, dass Shilajit die Alzheimer-Krankheit verlangsamen kann, sind weitere Untersuchungen erforderlich, da die wissenschaftlichen Beweise für diese Eigenschaft noch sehr begrenzt sind.

 

  • Blasenkrebs

Im Jahr 2018 war Blasenkrebs weltweit die sechsthäufigste Krebsursache bei Männern und die XNUMX. bei Frauen. Shilajit wird von vielen behauptet, dass es großartige antioxidative Eigenschaften hat.

In einer spezifischen Studie, die noch 2021 durchgeführt wurde, zeigte Shilajit vielversprechende Ergebnisse, als es gegen Krebszellen der Blase getestet wurde. Es wurde gezeigt, dass es selektiv wirkt, um die Apoptose oder den Tod von Blasenkrebszellen zu verursachen.

 

  • Chronisch entzündliche Erkrankungen und Diabetes

Chronisch entzündliche Erkrankungen wie Diabetes werden immer häufiger. Entsprechend DiabetesAtlas Alle fünf Sekunden stirbt jemand an Diabetes. Das ist eine wirklich beängstigende Aussage! Im Wesentlichen bedeutet dies, dass bestehende Behandlungsmethoden eigentlich nicht sehr effektiv sind und neue therapeutische Maßnahmen ergriffen werden müssen, um dieser Bedrohung zu begegnen. Dies veranlasste einige Forscher, eine wissenschaftliche Studie über mögliche alternative Behandlungsmethoden der Krankheit durchzuführen, die im Journal of Diabetes Research veröffentlicht wurde.

Die Forscher gaben ernsthafte evidenzbasierte Empfehlungen für die Verwendung natürlicher Gesundheitsprodukte wie Fulvinsäure ab, um Entzündungen und Diabetes wirksam zu bekämpfen. Fulvinsäure, der Hauptbestandteil von Shilajit, ist in der Lage, das Immunsystem zu regulieren, den oxidativen Zustand der Zellen zu beeinflussen und die allgemeine Magen-Darm-Funktion zu verbessern. Dies sind alles Mängel von Diabetes.

Die Studie wiederholte auch, dass solche Produkte bereits traditionelle medizinische Anwendungen etabliert haben und daher nur weitere wissenschaftliche Forschung benötigen würden, um ihre anekdotischen Behauptungen zu bestätigen.

 

  • Unfruchtbarkeit und Testosteron

Unfruchtbarkeit betrifft weltweit unzählige Menschen im gebärfähigen Alter. Entsprechend CDC Unfruchtbarkeit ist definiert als die Unfähigkeit, ein Baby nach etwa einem Jahr (oder länger) ungeschütztem Sex zu empfangen. Niedrige Spermienzahl und schlechte Beweglichkeit sind die Hauptursachen für Unfruchtbarkeit bei Männern. In einer im First International Journal of Andrology veröffentlichten Studie wurde Shilajit-Extrakt durch orale Verabreichung an 60 Patienten getestet, die 90 Tage lang an Unfruchtbarkeit litten. Am Ende des Experiments zeigten 28 Patienten, die die Behandlung abschlossen, eine Verbesserung der Spermienproduktion, der Gesamtzahl der Spermien und der Beweglichkeit.

Eine andere Klinik studie, die an Personen im Alter zwischen 45 und 55 Jahren durchgeführt wurde, bewies weiter die Fähigkeit von Shilajit, die allgemeine sexuelle Funktion zu verbessern. Probanden, denen Shilajit zweimal täglich an 90 aufeinanderfolgenden Tagen verabreicht wurde, zeigten im Vergleich zu einem Placebo-Medikament einen Anstieg des Gesamttestosterons, des freien Testosterons und des Dehydroepiandrosterons (DHEAS).

Bei Männern reguliert Testosteron den Sexualtrieb (Libido), verbessert die Knochenmasse, Muskelmasse und Kraft und reguliert die Spermienproduktion. Ohne Zweifel unterstützen diese Studien die ayurvedische Anwendung von Shilajit zur Erhöhung der Spermienzahl und zur Bekämpfung von Unfruchtbarkeit.

 

  • Vermoeidheid

Im Allgemeinen tritt Müdigkeit auf, wenn unsere Körperzellen nicht genug Energie produzieren. Im Ayurveda gilt Shilajit als Verbindung mit intensiv verjüngenden Eigenschaften, die die Körperzellen im Handumdrehen mit revitalisierender Energie versorgen kann. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die in Shilajit enthaltene Fulvinsäure die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern und Müdigkeit lindern kann, indem sie die Fähigkeit der Mitochondrien zur Energieerzeugung erhöht. Es ist jedoch erwähnenswert, dass diese Forschung an Labortieren durchgeführt wurde. Weitere klinische Forschung kann erforderlich sein, um die Behauptungen zu validieren.

 

  • Altern

Auch hier ist der Hauptbestandteil von Shilajit, die Fulvinsäure, verantwortlich. Als starkes Antioxidans kann Fulvinsäure in unserem Körper vorhandene freie Radikale bekämpfen, vor Zellschäden schützen und den Alterungsprozess deutlich verlangsamen.

 

  • Leberkrebs

Ähnlich wie die Blase hemmt Shilajit nachweislich das Wachstum von Leberkrebszellen, indem es Apoptose (Zelltod) induziert und die Proliferation hemmt. Es muss jedoch mehr Forschung betrieben werden, um noch mehr krebshemmende Eigenschaften dieser Verbindung nachzuweisen.

 

  • Herz Gesundheit

In einer an Labortieren durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass Shilajit kardioprotektive Eigenschaften hat. Diese Studie wurde jedoch nur an Labortieren durchgeführt. Es bleibt ohne klinische Beweise.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Shilajit in einigen Fällen den Blutdruck senken kann. Vorsicht ist geboten, es nicht von Personen mit aktiver Herzerkrankung einnehmen zu lassen.

 

  • Muskelmasse

Wie wir bereits gesehen haben, hilft Shilajit dabei, den gesamten Testosteronspiegel im menschlichen Körper zu erhöhen, der aktiv am Aufbau von Muskelmasse und Kraft beteiligt ist. Die Fulvinsäure-Komponente von Shilajit ist sehr vorteilhaft für Bodybuilder, da sie einen hohen Sauerstoffgehalt enthält, der hilft, Muskelkater und Atemnot während einer Trainingsroutine zu reduzieren. Dieselbe Fulvinsäure erleichtert die Aufnahme von Mineralien und anderen Nährstoffen im Körper, was ein wesentlicher Aspekt für Bodybuilder ist, da sie sich die ganze Zeit energiegeladen und weniger müde fühlen sollten. Für beste Ergebnisse.

 Shilajit mehr Energie zum Laufen

 

Nebenwirkungen von Shilajit

So gut diese Verbindung auch sein mag, der Konsum unregulierter und unverarbeiteter Mengen kann gesundheitsschädlich sein. Rohes, unverarbeitetes Shilajit kann einige Schwermetallionen, freie Radikale und andere Schadstoffe enthalten, die uns krank machen können

Shilajit wird von der US-amerikanischen Food and Drug Administration nicht auf Reinheit und Qualität überwacht. Dies ist ein wichtiger Grund, warum es derzeit viele Produktfälschungen auf dem europäischen und amerikanischen Markt gibt. Es ist daher ratsam, Shilajit von einem zuverlässigen Lieferanten zu beziehen, der schadstofffreie Nahrungsergänzungsmittel/Mittel in guter Qualität herstellt oder vertreibt. Ob Sie das Produkt online oder in einem Geschäft kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Produkt kaufen. Wie bereits erwähnt, sind Shilajit aus dem Altai und dem Himalaya die besten Formen, die Sie auf dem Markt bekommen können. Dies liegt an der einzigartigen Tatsache, dass es aus deutlich höheren Lagen stammt.

Aufgrund des Mangels an Daten in Forschungsleitfäden ist wenig über die Nebenwirkungen der Kurzzeit- und Langzeitanwendung von Shilajit bekannt. Es gibt jedoch einige potenzielle Probleme, die erwähnenswert sind:

  • Shilajit kann den Eisenspiegel in unserem Blut deutlich erhöhen. Menschen mit hohen Eisenwerten im Blut sollten daher von diesem Nährstoff Abstand nehmen.
  • Schwangere, stillende Mütter und Kinder sollten Shilajit aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise in keiner Form einnehmen.
  • Da Shilajit den Blutzuckerspiegel deutlich senken kann, wird Patienten mit Diabetes geraten, ihren Blutzuckerspiegel jederzeit zu überwachen.

 

Wo kann man Shilajit kaufen?

Es gibt mehrere Anbieter von Shilajit. Da Shilajit ein seltenes Produkt ist und erst oberhalb von 1500 Metern im Himalaya gute Qualität liefert, gibt es eine Reihe wichtiger Punkte, auf die Sie beim Kauf bei einem Anbieter achten sollten. Biene Apex Nutrition Sie können sicher sein, dass es sich um reines Shilajit-Harz aus dem Himalaya mit 70 Prozent „Fulvinsäure“ (dem Wirkstoff) handelt. Auf der Seite Qualitätsgarantie finden Sie unsere Testergebnisse des schmutzfreien Shilajit. Alle unsere Tests werden von einem unabhängigen Labor durchgeführt.

Auf unserer Produktseite von Shilajit Sie sehen sofort, dass Sie mit einer Dose 100 Tage Vorrat haben!

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Punkte, die Sie beim Kauf von Shilajit beachten sollten:

 

  • Kaufen Sie keine Kapseln

 Kapseln sind verarbeitet und haben nie eine hohe Qualität. Während des Verarbeitungsprozesses gehen wichtige Mineralien verloren und der Anteil an „Fulvinsäure“ wird reduziert.

 

  • Kaufen Sie nur von einem vertrauenswürdigen Bier

Da Shilajit selten, schwer zu ernten, teuer und nur in einem bestimmten Gebiet in hoher Qualität erhältlich ist, gibt es viele Fälschungen auf dem Markt. Kaufen Sie immer bei einer Partei, die ihre Produkte in einem unabhängigen Labor testen lässt und diese Testergebnisse auf ihrer Website veröffentlicht.

 

  • Kaufen Sie reines Shilajit-Harz aus dem Himalaya

Shilajit kommt in verschiedenen Formen vor. Shilajit-Harz im Himalaya ist die reinste Form, die Sie kaufen können. Der Wirkstoff Fulvinsäure hat hier mit 60 bis 70 Prozent den höchsten erreichbaren Anteil.

Wie schnell wirkt Shilajit?

Wir empfehlen die tägliche Einnahme von 250 mg bis 500 mg Shilajit über einen Tee mit Honig. Wenn Sie täglich 250 mg bis 500 mg Shilajit einnehmen, können Sie die ersten Wirkungen innerhalb von zwei Wochen bemerken, wie zum Beispiel:

  • Mehr Energie.
  • Kognitive Verbesserungen.
  • Verbesserte Erholung vom Sport.
  • Eine verbesserte Stimmung.

 

Wie verwenden Sie Shilajit?

Shilajit hat einen ausgeprägten Geschmack. Ich persönlich finde den Geschmack von Shilajit nicht unangenehm. Aber Shilajit schmeckt besser, wenn Sie Ihrem Tee Honig hinzufügen. Bitte beachten Sie, dass der Tee nicht wärmer als 39 Grad sein sollte!

Es gibt jedoch Menschen, die den Geschmack von Shilajit als schmutzig empfinden. Deshalb haben wir unten ein Video mit einer Bedienungsanleitung gepostet.

 

 Shilajit-Benutzerhandbuch

Schließen

Shilajit ist eine klebrige, teerartige Verbindung, die als Ergebnis des längeren Abbaus von Pflanzenmaterial entsteht. Shilajit, das vor allem in Bergregionen vorkommt, besteht hauptsächlich aus Fulvinsäure und einigen Spurenelementen. Es ist eine Verbindung mit einer langen Geschichte der Verwendung in der traditionellen indischen Ayurveda-Medizin, die Hunderte von Jahrhunderten zurückreicht.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass es die Alzheimer-Krankheit verlangsamt, die kognitive Funktion verbessert, Leber- und Blasenkrebs bekämpft, Müdigkeit reduziert, Unfruchtbarkeit behandelt, entzündliche Erkrankungen bekämpft und die natürliche Testosteronproduktion erhöht.