Gratis Versand ab 40 Euro

Bestellt vor 17:00 bestellt, am nächsten Tag geliefert

Qualität hat bei uns Priorität

Warenkorb

Dein Einkaufswagen ist leer

Weiter einkaufen

Leucin, ein anaboler Auslöser für Muskelwachstum!

L-Leucin und seine Vorteile für das Muskelwachstum

Leucine

Der menschliche Körper braucht viele verschiedene Nährstoffe, besonders beim Sport. Die meisten Athleten wissen, dass sie ausreichend Protein für ihre Gesundheit, Erholung und vielleicht am wichtigsten für den Muskelaufbau benötigen. Wussten Sie jedoch, dass es einen anderen Nährstoff gibt, der sehr wichtig ist? Dieser Stoff heißt L-Leucin, auch Leucin genannt. In diesem Artikel erkläre ich dir, was an Leucin so wichtig ist und wie du es am besten in deiner Ernährung einsetzen kannst.

 

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Blogs dient ausschließlich Informationszwecken und sollte nicht als medizinischer Rat, Empfehlung oder gesundheitsbezogene Angabe ausgelegt werden. Obwohl wir bestrebt sind, genaue und aktuelle Informationen über verschiedene Nahrungsergänzungsmittel und die dazu durchgeführten Studien bereitzustellen, ermutigen wir die Leser stets, eigene Nachforschungen anzustellen und/oder professionellen medizinischen Rat einzuholen, bevor sie sich für die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln entscheiden .

Die Links zu Produkten in diesem Blog dienen ausschließlich der Bequemlichkeit des Lesers. Die Verlinkung auf unsere Produkte bedeutet in keiner Weise, dass diese Produkte bestimmte gesundheitliche Vorteile bieten, wie z. B. Schlussfolgerungen aus Studien, oder dass sie von medizinischen Fachkräften zugelassen wurden. Wir machen keine gesundheitsbezogenen Angaben zu unseren Produkten.

 

Was ist L-Leucin?

Aminosäuren sind die Bausteine ​​von Proteinen und für viele Körperfunktionen essentiell. Insgesamt sind es 20 Aminosäuren, die für Ihren Körper wichtig sind. 9 dieser Aminosäuren stellt dein Körper nicht selbst her und du musst sie daher über die Nahrung aufnehmen. Unter der Kategorie dieser 9 essentiellen Aminosäuren identifizieren wir 3 essentielle Aminosäuren als verzweigtkettige Aminosäuren. Diese verdanken ihren Namen ihrer molekularen Struktur. Das Besondere an diesen 3 Aminosäuren ist, dass diese Aminosäuren direkt in den Muskeln zur Energiegewinnung genutzt werden können. Andere Aminosäuren müssen erst die Leber passieren, um genutzt werden zu können. Leucin ist eine dieser 3 verzweigtkettigen Aminosäuren. Die anderen beiden verzweigtkettigen Aminosäuren sind Isoleucin und Valin.

Leucin, das wichtigste dieser drei, spielt eine wesentliche Rolle für die sportliche Leistungsfähigkeit und den Muskelaufbau. Dies ist besonders wichtig für Kraftsportler. Zum Beispiel wissen wir jetzt durch Forschung, dass zusätzliches Leucin Ihrem Körper nicht nur helfen kann, Ihre Leistung während des Trainings zu verbessern, sondern auch zusätzliche Muskeln aufzubauen.

 

Worin ist L-Leucin enthalten?

Leucin ist also eine essentielle Aminosäure, die unser Körper nicht selbst herstellen kann und wir sie daher über die Nahrung aufnehmen müssen, aber in welchen Lebensmitteln finden wir Leucin hauptsächlich? Wie bereits erwähnt, wissen wir heute, dass Proteine ​​für Sportler sehr wichtig sind. Um dieses Extra zu erhalten, wird häufig eine proteinreiche Ernährung zusammen mit verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln verwendet. Was oft in diesen proteinreichen Diäten enthalten ist, ist Hühnerbrust. Hähnchenbrust enthält viel Eiweiß, aber auch viel Leucin. Es enthält 2.7 Gramm Leucin pro 100 Gramm Hähnchenbrust. Eine weitere wichtige Nahrungsquelle, die reich an Leucin ist, ist Rindfleisch. Rindfleisch hat sogar einen Gehalt von 2.9 Gramm Leucin pro 100 Gramm. Außerdem enthält Schweinefleisch durchschnittlich 100 Gramm Leucin pro 2.2 Gramm.

Natürlich gibt es auch Menschen, die überhaupt kein Fleisch oder Fisch essen. Sie können aber auch leicht leucinreiche Nahrungsquellen finden, ohne stark von ihrer Ernährung abweichen zu müssen. Wussten Sie, dass auch Samen viel Leucin enthalten? Diese enthalten 2.4 Gramm Leucin pro 100 Gramm. Tofu enthält auch 1.4 Gramm pro 100 Gramm, also gibt es immer noch viele Optionen für Vegetarier. Sie können zum Beispiel auch Nüsse essen, um zusätzliches Leucin zu erhalten. Diese haben einen Gehalt von 1.5 Gramm pro 100 Gramm. Es ist natürlich etwas weniger als beim Fleisch, aber Nüsse und Samen stecken trotzdem voller anderer wichtiger Nährstoffe, die dein Körper ebenfalls braucht. 2 weitere Leucinquellen sind Eier (1.1 Gramm pro 100 Gramm) und Milch (0.5 Gramm pro 100 Gramm), aber diese fügen natürlich etwas weniger hinzu als der Rest.

 

Was sind die Vorteile von L-Leucin für das Muskelwachstum?

L-Leucin ist daher eine der neun essentiellen Aminosäuren und es ist wichtig, dass Sportler und aktive Menschen an einem Tag genug davon zu sich nehmen. Was sind die Vorteile von Leucin und wie hilft es beim Muskelwachstum?

 

Es beugt Muskelabbau vor

Wussten Sie, dass Sie L-Leucin nicht nur beim Sport zu sich nehmen müssen? Natürlich treibt nicht jeder jeden Tag Sport. Dafür hat einerseits nicht jeder Zeit, aber auch Ruhetage sind enorm wichtig. Außerdem kann es immer mal vorkommen, dass du krank bist, dich verletzt hast oder dein Körper sich einfach noch nicht erholt hat, um mit dem Sport zu beginnen. In solchen Fällen sollten Sie sich natürlich ausruhen, aber es wäre schade, wenn dadurch auch Ihre Muskeln versagen. Deshalb ist Leucin so praktisch.

Wenn Ihr Muskelabbau größer ist als der Muskelaufbau, verlieren Sie Muskelmasse. Dies wird auch als negative Stickstoffbilanz bezeichnet und sollte eher vermieden werden. Die Forscher AX Bigard, P. Lavier, L. Ullmann, H. Legrand, P. Douce und CY Guezennec untersuchten die Wirkung von Leucin auf den Muskelabbau. Sie untersuchten, ob die Verwendung eines Leucin-Supplements sicherstellen würde, dass die Körperzusammensetzung während längerer körperlicher Betätigung so wenig wie möglich verändert wird. In dieser Studie, die an 24 Skifahrern durchgeführt wurde, erhielt die Hälfte der 24 Teilnehmer eine Leucin-Ergänzung und die andere eine 98-prozentige Kohlenhydrat-Ergänzung. Nach einer Reihe von Skiübungen stellte sich heraus, dass die Menschen mit dem Leucin-Supplement viel weniger Muskelmasse verloren hatten als die Menschen mit dem Kohlenhydrat-Supplement. Als Ergebnis wissen wir jetzt, dass Leucin auch den Muskelabbau verhindern kann.

Bekannt ist auch, dass wir mit zunehmendem Alter schneller inaktiv werden und dies auch mit einem gewissen Muskelabbau einhergeht. Es wurden Untersuchungen zur Wirkung von Leucin auf den Muskelabbau mit zunehmendem Alter durchgeführt. Die Forscher konzentrierten sich auf Erwachsene zwischen 40 und 60 Jahren. Die Teilnehmer hatten eine Woche Bettruhe und mussten täglich 13 Gramm Leucin zu sich nehmen. Nach der Studie wurde gemessen, wie viel Muskelmasse sie im Vergleich zu dem vor der Bettruhe hatten, und dies zeigte, dass das Leucin dafür gesorgt hatte, dass weniger Muskelmasse verloren ging. Dabei fanden die Forscher heraus, dass die Einnahme von Leucin den Anstieg des Körperfetts tatsächlich verhinderte, obwohl dies normalerweise in solchen Situationen vorkommt.

Daher ist es wichtig, Ihrer täglichen Ernährung mehr Leucin hinzuzufügen. Tun Sie dies auch an den Tagen, an denen Sie nicht trainieren, denn so verhindern Sie, dass Ihre Muskelmasse abgebaut wird. Es ist daher auch ideal, wenn Sie längere Zeit nicht trainieren können, da Ihre Muskelmasse so weitestgehend erhalten bleibt.

 

Es regt den Muskelaufbau an

Dass Proteine ​​extrem wichtig für den Muskelaufbau sind, wissen inzwischen alle Sportler, aber Leucin sollte nicht vergessen werden. Leucin ist ein weiterer Nährstoff, der beim Muskelaufbau hilft. Wie genau funktioniert das? Wenn Sie Leucin einnehmen, wird ein Signalweg stimuliert. Dieser Signalweg führt dann zur Produktion neuer (und damit weiterer) Muskelproteine. Muskelproteine ​​sind sehr wichtig und durch die Aufrechterhaltung einer positiven Proteinbilanz können Sie dank dieser Erhöhung dafür sorgen, dass Ihr Körper besser und mehr Muskeln aufbaut.

Es wurden Untersuchungen zu den Auswirkungen von Leucin auf den Muskelaufbau durchgeführt, und fast 1000 Teilnehmer haben dabei geholfen. Die Teilnehmer wurden analysiert, wodurch man die Wirkung von Leucin feststellen konnte. Diese Studie zeigte, dass die Teilnehmer, die Leucin-Ergänzungen eingenommen hatten, danach mehr Muskelmasse und Körpermasse im Allgemeinen zugenommen hatten als die Teilnehmer, die keine Leucin-Ergänzungen eingenommen hatten.

Es gab auch eine Studie, bei der die Teilnehmer ein 12-wöchiges Trainingsprogramm absolvieren mussten. Während dieses Prozesses erhielten sie zweimal täglich drei (3) Gramm Leucin, damit die Forscher herausfinden konnten, wie sich dies auf den Muskelaufbau auswirkt. Am Ende der Studie stellte sich heraus, dass die Teilnehmer mit den Leucin-Supplementen durchschnittlich 1,9 Kilogramm Muskelmasse zugenommen hatten. Allerdings sprechen nicht alle Muskelfasern so gut auf das Leucin an. Am stärksten ist die Wirkung bei den Typ-2-Muskelfasern (auch Fast-Twitch genannt). Diese Fasern sind besonders wichtig bei explosiven Übungen und Workouts, bei denen viel Kraft eingesetzt wird. Denken Sie zum Beispiel ans Sprinten.

Leucin-Supplemente können daher helfen, Muskeln besser und schneller aufzubauen. Eine ausführliche Übersicht über die anabolen Wirkungen von Leucin können Sie im Forschungsartikel lesen: "Leucin: ein Nährstoff-'Auslöser' für den Muskelanabolismus, aber was mehr?".

 

Was sind die anderen Vorteile von Leucin?

Leucin ist daher ein sehr praktisches Supplement, wenn Sie mehr Muskelmasse aufbauen und gleichzeitig einem Muskelabbau vorbeugen möchten. Dies sind jedoch nicht die einzigen Vorteile, die mit der Einnahme von Leucin-Ergänzungen einhergehen.

 

Bessere Ausdauer

Natürlich wünscht sich jeder eine bessere Ausdauer. Dadurch wird verhindert, dass Sie vorzeitig übersäuern, wodurch Sie weniger trainieren können. Wenn Sie Ausdauertraining machen, wie z. B. langes Laufen, sinkt der Leucinspiegel in Ihrem Blut. Dadurch sehen wir, dass unsere Muskeln bei Ausdauerbelastungen mehr Leucin benötigen und somit auch mehr aus dem Blut aufnehmen. Wenn Sie also dafür sorgen, dass mehr Leucin in Ihrem Blut ist, können Ihre Muskeln auch länger mehr Leucin aus dem Blut aufnehmen und Sie bleiben länger satt.

Springseil Leucin Ausdauer

Dies alles wurde in einer Studie getestet, in der Kanuten 6 Wochen lang Leucin-Ergänzungen verabreicht wurden. Während dieser Wochen machten sie natürlich weiter ihre Ruderübungen. Diese Übungen sind für ihren Oberkörper immer anstrengend. Während dieser 6 Wochen der Leucin-Supplementierung stellten die Kanuten jedoch fest, dass sich die Übungen während dieser Studie leichter anfühlten. Leucin hat somit ihre Ausdauer und somit auch die Leistungsfähigkeit verbessert.

 

Es verbessert Ihre Kraft

Wie gerade erwähnt, verbessert L-Leucin dein Muskelwachstum und beugt dem Muskelabbau vor. Darüber hinaus wird Leucin die Kraft steigern. Wenn Sie mehr Muskelmasse haben, haben Sie normalerweise auch mehr Kraft, was dies zu einem zusätzlichen Vorteil der Verwendung von Leucin macht. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich intensiv mit Gewichten bewegen oder täglich eine andere Sportart betreiben; Leucin kann Ihnen immer dabei helfen, Ihre Kraft zu verbessern.

Das alles hat eine Untersuchung ergeben. Sie ließen ungeschulte Männer 12 Wochen lang einem Trainingsplan folgen. Die Hälfte der Männer nahm täglich 4 Gramm Leucin ein und die andere Hälfte erhielt ein Placebo. Während dieser Studie konzentrierten sich die Forscher auf das 5-Wiederholungsmaximum der Männer. Das bedeutet, dass sie sich das maximale Gewicht ansahen, das die Männer in 5 Wiederholungen heben konnten. Dazu schauten sie sich 8 verschiedene Übungen an. Am Ende dieser Studie sah die Gruppe, die die Leucin-Ergänzungen einnahm, eine Leistungssteigerung von 41 %. In der Gruppe mit den Leucin-Placebos war dies „nur“ eine Steigerung von 31 %. Eine zusätzliche Zufuhr von Leucin, beispielsweise durch Nahrungsergänzungsmittel, kann daher auch Ihre sportliche Leistung verbessern.

 

Wann und wie viel Leucin einnehmen?

Es gibt viele verschiedene Studien über die tägliche Verwendung von Leucin und was es mit unserem Körper macht. Üblicherweise wurde in diesen Studien eine Menge von etwa 20-40 mg Leucin pro Kilogramm Körpergewicht verwendet. Dies stellte sich als die effizienteste Menge heraus. Wenn Sie also beispielsweise 80 Kilo wiegen, profitieren Sie am meisten von Ihrer Leucinzufuhr, wenn Sie 1.6 bis 3.2 Gramm davon zu sich nehmen.

Wenn Sie mehr Leucin einnehmen möchten, ist es wichtig, dass Sie dies regelmäßig und etwas über den Tag verteilt tun. Leucin sorgt auch dafür, dass Sie an den Tagen, an denen Sie nicht trainieren, weniger Muskelabbau erleiden, und deshalb müssen Sie es ständig einnehmen. Die Studien unterscheiden sich darin, wann Leucin am besten eingenommen werden sollte. Es gibt eine Studie, die gezeigt hat, dass die Zeit in Bezug auf die Wirkung keine große Rolle spielt. Andere Studien haben jedoch gezeigt, dass dies am besten vor oder nach dem Training geschieht.

 

Turkesteron in Kombination mit Leucin

Es ist wichtig, Leucin während des Trainings einzunehmen, aber wenn Sie wirklich viel Muskelmasse aufbauen möchten, können Sie auch etwas anderes verwenden. Viele Athleten verwenden Turkesteron, um ihre Muskeln schnell aufzubauen. Turkesterone ist ein veganer Pflanzenextrakt der Pflanze 'Ajuga Turkestanica'. Wenn Sie dies einnehmen, erhöht es Ihre Proteinsynthese in den Muskelzellen, genau wie bei Leucin. Turkesteron sorgt so für ein schnelles Muskelwachstum, dass es manchmal mit synthetischen Anabolika verglichen wird, obwohl der Prozess anders ist. Turkesteron ist absolut sicher und gesund in der Anwendung.

 Turkesteron-Leucin-Kapseln

Turkesterone ist daher sehr gut für Sie, wenn Sie Ihre Muskelmasse aufbauen möchten, genau wie Leucin. Daher ist eine Kombination aus beidem perfekt, um Ihre Muskeln aufzubauen und Ihre Kraft zu verbessern. Probieren Sie also Turkesteron-Ergänzungen mit Leucin aus. Auf diese Weise erhalten Sie alle Vorteile von Turkesterone, wie zum Beispiel schnelles Muskelwachstum, in Kombination mit den Vorteilen von Leucin, wie zum Beispiel die Verhinderung des Muskelabbaus. Mit diesen Nahrungsergänzungsmitteln holen Sie das Beste aus Ihrem Training heraus und Sie werden schnell Ergebnisse sehen!

 

Weitere Informationen zu Leucin? Klicken Sie auf das Video!